Wie digitalisiere ich mein Unternehmen?

In Zeiten des digitalen Wandels ist es für jedes Unternehmen unumgänglich, sich zu digitalisieren. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen stehen oftmals vor einer großen Aufgabe:

Was ist für mein Unternehmen sinnvoll?

So individuell wie jedes Unternehmen ist, ist auch die Digitalisierung. Es gibt pauschal keinen Weg der richtig oder falsch ist – es ist wichtig dass die Maßnahmen zu Ihrem Unternehmen passen. Deshalb steht ganz am Anfang der Digitalisierung die Bestandaufnahme.

Denn je nach Branche und Zielgruppe ergeben sich verschiedene Vorgehensweise. Nicht jede Maßnahme ist für jedes Unternehmen sinnvoll. Teenager werden auf andere Weise angesprochen als ältere Menschen. Und das gilt vor allem auch für Ihre Kundschaft. B2B Unternehmen richten sich ganz anders an Interessenten und Kunden als B2C Unternehmen. Im ersten Schritt in Richtung Digitalisierung gilt es also herauszufinden, welche Maßnahmen für Ihr Unternehmen in Frage kommen.

 

Für wen eignet sich ein kompletter Salesfunnel?

Je nach Unternehmensart und -größe bietet es sich oftmals an, nicht einen kompletten Salesfunnel aufzusetzen. Denn oftmals entstehen dafür Kosten, die von den Unternehmen nicht getragen werden können. Wenn das Budget für die Digitalisierung überschaubar ist, lassen sich dennoch große Erfolge erzielen.

Für Restaurants kann es beispielsweise reichen, auf den sozialen Medien präsent zu sein. Eine gut geführte Facebook-Seite oder ein überzeugendes Instagram-Profil hat schon so manchen Gast in ein Restaurant gelockt.

Für kleinere Handwerksbetriebe bieten sich hingegen vertrauensbildende Maßnahmen und eine professionelle Webseite an. Die Zielgruppe bewegt sich nicht so sehr in den sozialen Medien und sucht vor allem nach verlässlichen und seriösen Anbietern. Wenn Sie potenzielle Kunden auf Ihrer Webseite von sich überzeugen oder eigene fachliche Blogbeiträge verfassen, erzielen Sie mit relativ geringem Aufwand beachtliche Erfolge.

Sie sehen: Jedes Unternehmen muss individuell betrachtet und digitalisiert werden. Sicher ist aber, dass für jeden eine geeignete Digitalisierungsstragie gibt.

Optimierten Salesfunnel aufsetzen in nur 4 einfachen Schritten

Große Unternehmen mit einem umfangreichen Budget für die Digitalisierung können sich mit einem optimierten Salesfunnel langfristig am Markt platzieren.

Der erste Schritt dafür ist eine professionelle Webseite. Sie bietet die Grundlage für die Digitalisierung, denn ohne eine übersichtliche und seriöse Webseite können Sie mit der Konkurrenz nicht mithalten.

Damit potenzielle Kunden Ihre Webseite auch finden, sollten Sie Maßnahmen treffen, um mehr Traffic zu generieren. Das kann beispielsweise über SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Google Ads erfolgen. Aber auch die sozialen Medien helfen Ihnen dabei. Facebook Ads und ein ausgeklügeltes Content Marketing ziehen Interessenten an wie ein Magnet.

Damit Ihr Unternehmen Vertrauen vermittelt, können Sie dieses z. B. über Blogbeiträge oder E-Mail-Marketing signalisieren. Wenn Sie die anschließenden Kundenanfragen zufriedenstellend umsetzen, stärken Sie die Bindung zu Ihren Kunden und kurbeln Ihren Umsatz langwierig an.

 

And much more ...

Ecommerce analythics

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis.

l98765

Art & illustrations

Sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Consulting services

Lorem ipsum amet, consectetur adipiscing elit. Ut luctus nec ullamcorper mattis pulvinar.

Noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.